FEUERWEHR ECHING

Hübsch + Harlé Architekten Stadtplaner | FEUERWEHR ECHING - Hübsch + Harlé Architekten Stadtplaner

FEUERWEHR ECHING

REALISIERUNGSWETTEBWEB FÜR DEN NEUBAU EINES FEUERWEHRGERÄTEHAUS UND BAUHOF MIT AUSSENANLAGEN IN ECHING

– 2. Platz

Bearbeitungszeitraum: März – Mai 2020
Lage: Eching (Landshut)
Fläche Grundstück: 12893 m²
Nutzfläche Feuerwehr: 1272 m²
Nutzfläche Bauhof: 1550 m² mit Gartenbauverein 168 m²

Das langgestreckte Grundstück in seinem landwirtschaftlich geprägten Umfeld fordert eine klare Definition der Außenräume. Der vorgeschlagene Baukörper erstreckt sich in Ost-West-Richtung entlang der beiden angrenzenden Straßen und zoniert das Grundstück in zwei Bereiche. Zur Bundestraße befinden sich Arbeitsräume und Übungsbereiche der beiden Nutzer – zur Straße am Lenghardt bleibt Raum für eine Weiterführung des Grünraums sowie für gemeinschaftliche Feste.

Die Terrassierung des Grundstücks lässt eine flexible Verkehrsführung für Bauhof und Feuerwehr zu und trennt den motorisierten vom nicht motorisierten Verkehr, ohne dabei die Weitläufigkeit der Anlage zu beeinträchtigen. Im südlichen Teil des Grundstücks entsteht so eine Obstwiese zum Flanieren und verweilen und eine Festwiese die von Gemeinde und Vereinen gleichermaßen genutzt werden kann.

Typologisch lehnt sich das Gebäude an klassische Landwirtschaftliche Bauten an und fügt sich so selbstverständlich in seine Umgebung ein. Die schmale Giebelseite orientiert sich in Richtung der Ortschaft und orientiert sich maßstäblich an der vorhandenen Bebauung. Die Traufseite rythmisiert den Weg in und aus der Ortschaft und schafft zusammen mit dem Vorplatz und dem Bergrücken einen Auftakt bzw. Ausklang.

Eine nachhaltige Bauweise aus Dämmbeton und Holz unterstützt die Einfachheit des Baukörpers und ergänzt maßstäbliche Details.

nach Oben
Hübsch + Harlé - Architekten | Stadtplaner – Krautheimerstraße 11 – 90763 Fürth – Telefon: 0911 359111 – Fax: 0911 359122